960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
im Reich des Zwergenkönigs Alberich... Felsenmeer *Sauerland*

im Reich des Zwergenkönigs Alberich... Felsenmeer *Sauerland*

Um das Felsenmeer in Hemer ranken sich viele Sagen, Geschichten und Erzählungen. Eine davon ist die vom Zwergenkönig Alberich, der hier mit seinen Zwergen erfolgreich nach Gold, Silber und Edelsteinen gesucht haben soll. Sein Schloss befand sich tief unter der Erde. Dabei soll er enorme Schätze angehäuft haben. Als die benachbarten Riesen davon erfuhren, wird erzählt, dass diese die Zwergenburg stürmen und die Schätze stehlen wollten.

Die Zwerge lockten die Riesen bei ihrem Übergriff in eine riesige Felsenhalle, die Alberich mit einem Zauberspruch einstürzen ließ. Die herabfallenden Felsen begruben die Riesen unter sich, so dass die Zwerge fortan in Ruhe leben konnten. Die Felsentrümmer aber schufen das heutige Felsenmeer und - wer weiß: Vielleicht leben die Zwerge noch immer in den unterirdischen Höhlen und wachen über ihre Schätze. Meine Vermutung ist, dass das Verlassen der Wege auch nur deshalb verboten ist, damit niemand den Zwergen zu nahe kommt und neues Unheil herauf beschwört.

Waren die im Felsenmeer kreuz und quer herumliegenden Baumstämme nicht gestern noch anders verteilt? Ich meine schon! Waren hier etwa die Zwerge am Werk? Sie sollen zwar klein, dabei aber ziemlich kräftig und auch geschickt sein...

Bild-ID: 22283 Kontakt
Name des Albums: Landschaften / Impressionen
Schlagwörter: Felsenmeer Sauerland Landschaften Geotop Naturschutzgebiet NRW Nordrhein-Westfalen alle Bilder Querformat Herbst Oktober
Technik: Nikon FX, 24-70/2.8, ISO 100, f 8.0, 0.8 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: ND
Ansichten: 319