960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
wunderschön anzusehen... Weißstorch *Ciconia ciconia*, Altstorch mit prächtigem Gefieder schreitet durch eine Wiese

wunderschön anzusehen... Weißstorch *Ciconia ciconia* , Altstorch mit prächtigem Gefieder schreitet durch eine Wiese

Es ist ein wunderschöner Anblick, den Weißstorch aus einer solchen Nähe heraus beobachten zu dürfen. Während der Futtersuche kam er immer näher an mein provisorsiches Versteck heran, bis er nur wenige Meter vor mir die Wiese querte.

Es ist bereits älterer Storch mit prächtigem Gefieder und kräftigem durchgängig roten Schnabel. Das Geschlecht ist für mich nicht zu erkennen. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass der Schnabel der Männchen länger und kräftiger als der der Weibchen sein soll. Ohne direkten Vergleich traue ich mir die Unterscheidung jedoch nicht zu. Auch die Paarung kann dabei keinen sicheren Anhalt geben. Entscheidend ist beim Paarungsakt nicht, wer oben ist sondern lediglich, dass beide Kloaken übereinander sind. So kann es auch durchaus vorkommen, dass das Männchen unter dem Weibchen sitzt.

Ein Storchenschnabel ist im Übrigen nicht dazu geeignet, Beute zu zerkleinern. Was ein Storch fressen will, das muß er im Ganzen schlucken. Schlund, Hals und Speiseröhre der Störche sind dabei sehr dehnbar, so dass auch relativ große Happen verschlungen werden können.

Bild-ID: 22186 Kontakt
Name des Albums: Schreitvögel
Schlagwörter: Ciconia ciconia Ciconia Weissstorch White Stork Ooievaar Cigogne blanche Cigueeña Blanca Cicogna bianca Eigentliche Stoerche Storch Stoerche Schreitvoegel Voegel alle Bilder Altvogel adult Adebar Durchzuegler Lebensraum Nahrungssuche Vogelzug Herbstzug NRW Nordrhein-Westfalen Querformat Sommer August
Technik: Nikon FX, 600/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 850 mm), ISO 160, f 5.6, 1/1.000 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 311