960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
zu dritt... Weißstorch *Ciconia ciconia*, Störche während des Herbstzuges bei der Rast in NRW

zu dritt... Weißstorch *Ciconia ciconia* , Störche während des Herbstzuges bei der Rast in NRW

Gleich drei Störche schreiten auf der Suche nach Nahrung dicht beieinander durch eine Wiese. Solche Ansammlungen sind vor allem im Herbst nicht ungewöhnlich. Vermutlich haben sich die Störche zusammen geschlossen, um gemeinsam ihre Reise in den Süden zu bewältigen.

Der Vogelzug der Weißstörche setzt regelmäßig im August ein, manchmal auch schon Ende Juli, wenn sich die Jungvögel von ihren Eltern getrennt haben und sich unabhängig von ihnen auf die lange Reise nach Afrika begeben. Zunächst vagabundieren die Jungstörche regional herum und suchen dabei nach potentiellen Gefährten, mit denen sie sich für den Zug und meist auch die Überwinterung zusammenschließen. Mit Hilfe eines inneren "Kompasses" erreichen sie ihr Ziel auch ohne Führung durch erfahrene Altvögel, die den Jungvögeln oftmals erst später folgen. Wenn man in dieser Zeit gemischte Trupps von Jung- und Altvögeln beobachtet, können das mitunter zwar auch noch Familienverbände sein, sie müssen es aber nicht sein. Manchmal haben sie sich dann nur zufällig getroffen, ab und an sind aber jung und alt aber auch gemeinsam unterwegs.

Der Spätsommer bietet den relativ schweren Langstreckenfliegern die beste Thermik, um mit möglichst wenig Krafteinsatz auch weite Strecken fliegen zu können. Störche fliegen während des Vogelzuges bis zu 200 km am Tag.

Bild-ID: 22161 Kontakt
Name des Albums: Schreitvögel
Schlagwörter: Ciconia ciconia Ciconia Weissstorch White Stork Ooievaar Cigogne blanche Cigueeña Blanca Cicogna bianca Eigentliche Stoerche Storch Stoerche Schreitvoegel Voegel alle Bilder Altvogel drei adult Adebar Durchzuegler Lebensraum Habitat natuerlich nah Wiese hohes Gras Vogelzug Herbstzug NRW Nordrhein-Westfalen Querformat Sommer August
Technik: Nikon FX, 600/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 850 mm), ISO 125, f 5.6, 1/1.000 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 313