960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Greifvogel im Wald... Habicht *Accipiter gentilis*, junger Habicht sitzt in einer Lärche

Greifvogel im Wald... Habicht *Accipiter gentilis* , junger Habicht sitzt in einer Lärche

Ein Habicht sitzt mitten im Wald auf einem Ast einer Lärche. Um möglichst freie Sicht auf den wunderschönen Greifvogel zu erreichen, muss ich die Kamera ein wenig zur Seite stellen. Der Habicht bekommt das natürlich sofort mit und schenkt mir ein argwöhnischen, streng wirkenden Blick, bleibt aber dennoch ruhig sitzen.

Ein erfahrener Altvogel wäre vermutlich sofort abgeflogen - Sicherheit geht vor Bequemlichkeit! Bei den unerfahrenen Jungvögeln überwiegt dagegen noch oft die Neugierde. Sie wissen mit der Situation noch nicht umzugehen und warten daher erst einmal ab, was ihnen dann manchmal aber auch zum Verhängnis werden kann. Dafür lernen sie ihre Kräfte sinnvoll zu nutzen. Sie können nicht auf jede Unsicherheit mit Flucht reagieren und damit Energie vergeuden, auch das würde auf Dauer ihr Überleben gefährden.

Zudem hatte ich in der Situation den Vorteil, dass ich den jungen Habicht und seine Geschwister schon seit deren Nestlingszeit nahezu täglich beobachte und sie meine Anwesenheit mehr oder weniger gewohnt sind. Solange, wie ich mich nur ruhig und nicht allzu viel bewege, akzeptiert die Junghabichte meine Anwesenheit und lassen dabei manchmal sogar eine erstaunliche Nähe zu. Wenn ich mich allerdings hektisch bewege oder sonstwie "von der Norm abweiche" sind sie sofort weg.

Bild-ID: 22120 Kontakt
Name des Albums: Greifvögel
Schlagwörter: Accipiter gentilis Accipiter Habicht Northern Goshawk Havik Autour des palombes Azor común Habichtartige Greifvoegel Voegel alle Bilder Jungvogel Rothabicht frontal Blick sitzend sitzt Laerche Wald Nordrhein-Westfalen NRW Querformat Sommer Juli
Technik: Nikon FX, 600/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 850 mm), ISO 400, f 5.6, 1/60 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 321