960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Paarbindung... Uferschwalbe *Riparia riparia*

Paarbindung... Uferschwalbe *Riparia riparia*

Zwei Uferschwalben sitzen direkt nebeneinander in der steil abfallenden Wand eines Sandabbruchs. Eine von ihnen zwitschert, beide schauen.

Ich vermute, dass es sich bei den beiden um ein Pärchen handelt, die gemeinsam auf der Suche nach einem Brutplatz sind. Der Bau der Bruthöhlen kostet den kleinen Schwalben jede Menge Kraft. Immerhin sind sie gefordert, mit ihren kleinen Füßen und Schnäbeln bis zu 80 cm lange Röhren in den harten Sand zu graben, an deren Ende sie dazu noch eine kugelförmige Nistmulde scharren müssen. Für eine Schwalbe alleine wäre das vermutlich eine nicht zu bewältigende Aufgabe. Zu zweit sieht es da schon besser aus...

Uferschwalben suchen und bauen ihre Bruthöhlen gemeinsam.

Bild-ID: 17951 Kontakt
Name des Albums: Schwalben
Schlagwörter: Riparia riparia Riparia Uferschwalbe Sand Martin Oeverzwaluw Hirondelle de rivage Avión Zapador Schwalben Singvoegel Sperlingsvoegel Voegel alle Bilder zwei Paar gemeinsam Paerchen sitzend sitzt Sandgrube Sandwand Uferschwalbenkolonie Kolonienbrueter NRW Nordrhein-Westfalen Querformat Fruehjahr Fruehling April
Technik: Nikon DX, 600/4.0 mit TC 1.7 (in KB: 1.500 mm), ISO 800, f 6.7, 1/640 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 497