960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
im dunklen Wald... Grasfrösche *Rana temporaria*

im dunklen Wald... Grasfrösche *Rana temporaria*

Auch wenn der Grasfrosch in Europa sicherlich der am weitesten verbreitete Frosch ist, bekommt man ihn doch nur selten zu Gesicht. Die meiste Zeit des Jahres verbringen die Frösche einzelgängerisch an schattigen Plätzen, wo sie kaum auffallen. Dies können Wälder oder auch Garten- und Parkanlagen sein, wo sie sich gerne in altem Laub, in Spalten oder unter Totholz verbergen. An Wassernähe sind Grasfrösche eigentlich nur im zeitigen Frühjahr gebunden, wenn die Weibchen dort in großen Klumpen ihren Laich ablegen. Dann sind die Frösche -so wie auf unserer Aufnahme - oft huckepack anzutreffen, das Weibchen oben, das Männchen unten. Im Gegensatz zu den Erdkröten, die meist laufen, sind Grasfrösche dabei meist hüpfend unterwegs.
Bild-ID: 3765 Kontakt
Name des Albums: Frösche / Unken
Schlagwörter: Rana temporaria Rana Grasfrosch Grass Frog Common Frog Bruine Kikker Echte Froesche Froschlurche Lurche Amphibien alle Bilder Froesche Paarung Balz Huckepack huepfend Laichzeit Froschwanderung Fruehjahr Querformat Maerz
Technik: D300s, 150/2.8, ISO 200, f 8.0, 1/30 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife
Ansichten: 593