960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
zwei auf einen Streich... Steinkäuze *Athene noctua*

zwei auf einen Streich... Steinkäuze *Athene noctua*

Fototechnisch hat die Aufnahme zwar ihre Schwächen - einige Stellen am Stamm sind überbelichtet, was wir in der Nachbearbeitung, so gut es ging, etwas kaschiert haben - und trotzdem wollen wir sie zeigen! Die Geschwister hocken nur noch selten zusammen und wenn, dann auch nur kurz. Sie sind bereits weitgehend selbstständig und es wird nicht mehr lange dauern, bis sie das elterliche Revier verlassen, um in der Gegend umherzustreifen. Die Chance ist groß, dass sie in der Nähe ihr eigenes Revier finden - geeignete Reviere sollten vorhanden sein. Junge Steinkäuze ziehen meist nicht besonders weit umher - wenn denn es nicht sein muß. Wir hoffen, dass wir sie irgendwann einmal wiedersehen - auch wenn wir uns niemals sicher sein werden, dass es wirklich einer von ihnen ist.
Bild-ID: 2914 Kontakt
Name des Albums: Eulen
Schlagwörter: Athene noctua Athene Steinkauz Little Owl Minervas Owl Steenuil Steinkaeuze Eigentliche Eulen Eulen Voegel alle Bilder Kauz Kaeuze Aestlinge Sitzwarte Kopfbaum Kopfesche Geschwister Revier fluegge Querformat August
Technik: D700, 500/4.0 mit TC 1.4, ISO 2.000, f 7.1, 1/640 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 538