960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
in den Rheinauen... Meerbusch *Langst-Kierst*, Laubverfärbung im Herbst

in den Rheinauen... Meerbusch *Langst-Kierst* , Laubverfärbung im Herbst

Das Landschaftsbild in den Rheinauen bei Meerbusch Langst Kierst wirkt beinahe wie eine sorgfältig geplante und gestaltete Parklandschaft. Auf den Wiesen und Grasflächen wächst das Gras nur kurz, dafür aber satt grün. Große Bäume stehen vereinzelt oder in kleinen Gruppen auf den weiten Flächen. Der Blick geht über das von sanften Bodenwellen durchzogene Deichvorland in die Weite. Irgendwo dort hinten fällt das Ufer einige Meter tief zum Rhein ab. Neben Vogelgezwitscher hören wir das Tuckern der Dieselmotoren der Schiffe.

Mit der ursprünglichen Auenlandschaft, die den Rhein auf seinem Weg zur Nordsee einstmals säumte, hat diese von Menschenhand geprägte Kulturlandschaft sicher nur noch wenig gemein und dennoch ist sie wunderschön. Im Herbst färbt sich das Laub an den Weiden, Pappeln und Eschen für einige wenige Tage in rot-gelb-orangen Farben, die im Licht der untergehenden Sonne intensiv aufleuchten.

Bild-ID: 22323 Kontakt
Name des Albums: Landschaften / Impressionen
Schlagwörter: Meerbusch Langst Kierst Rhein-Kreis Neuss NRW Nordrhein-Westfalen alle Bilder Laubverfaerbung Herbst Querformat November
Technik: Nikon FX, 24-70/2.8, ISO 200, f 5.6, 1/160 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: ND
Ansichten: 170