960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Kobolde unter den Eulen... Zwergohreule *Otus scops*

Kobolde unter den Eulen... Zwergohreule *Otus scops*

Die Zwergohreule ist die zweitkleinste Eule Europas. Sie wird meist nur ca. 20 cm groß und damit nicht viel größer als eine starke Männerhand. Die Flügelspannweite beträgt meist etwas mehr als 50 cm. Ihre, gemessen an der Körpergröße gar nicht so kleinen Federohren halten Zwergohreulen oft angelegt, so dass diese kaum auffallen. Das Beutespektrum konzentriert sich auf eher einfach zu jagende Beute wie Insekten, Regenwürmer und Asseln.

Von der Zwergohreule gibt es mehrere regionale Unterarten, die sich voneinander jedoch nur wenig unterscheiden. Die Hauptverbreitungsgebiete liegen entlang des Mittelmeeres, in Deutschland sind Sichtungen eher die Ausnahme und das nicht nur, weil die kleinen Eulen überwiegend und vorzugsweise nachtaktiv sind.

Ihr drolliges Aussehen - klein, gedrungen, großköpfig, mit wachen Augen und Bartfedern um den Schnabel - ist jedoch bemerkenswert und erinnert ein wenig an Kobolde...

Bild-ID: 22221 Kontakt
Name des Albums: Eulen
Schlagwörter: Otus scops otus Zwergohreule Eurasian Scops Owl Petit-duc Scops Autillo Europeo Assiolo Zwergohreulen Eigentliche Eulen Eulen Voegel alle Bilder Mischwald Ast Zweig Blick lustig frei sitzend Hochformat Oktober
Technik: Nikon FX, 300/2.8, ISO 1.600, f 2.8, 1/800 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Captive
Ansichten: 291