960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
mit Argusaugen... Habicht *Accipiter gentilis*, Habicht wacht auf dem Horst über den Nachwuchs

mit Argusaugen... Habicht *Accipiter gentilis* , Habicht wacht auf dem Horst über den Nachwuchs

Mit Argusaugen wcht das alte Habichtweibchen über ihren Nachwuchs im Horst. Sie registriert jede noch so kleinste Bewegung. Aufmerksamkeit erregen dabei vor allem Rabenvögel, die sich dem Nest nähern. Auch wenn die Jungvögel vermutlich mittlerweile aus dem Gröbsten heraus sind, könnten ihnen zumindest die größeren Rabenvögel noch gefährlich sind. Ein Habichtküken wäre für jeden Raben willkommene Beute.

Sehr viel gefährlicher für den Habicht ist der Uhu. Untersuchungen legen dar, dass sich mehr als ein Fünftel der Verlustursachen des Habichts auf Prädation durch den Uhu zurückführen lässt. Eine regional steigende Uhupopulation geht meist hoch signifikant mit dem Absinken der regionalen Habichtzahlen einher (G. Busche et al.: Prädation zwischen Uhu und Habicht, Deutsche Ornithologen-Gesellschaft und Partner, Die Vogelwarte 42, 2004: 169-177).

Bild-ID: 21696 Kontakt
Name des Albums: Greifvögel
Schlagwörter: Accipiter gentilis Accipiter Habicht Northern Goshawk Havik Autour des palombes Azor común Habichtartige Greifvoegel Voegel alle Bilder Habichthorst Altvogel Nachwuchs Jungvogel Jungvoegel Kueken Habichtkueken Brut Baumbrueter heimisch Nordrhein-Westfalen NRW Querformat Juni
Technik: Nikon FX, 600/4.0 mit TC 1.7 (in KB: 1.000 mm), ISO 560, f 6.7, 1/160 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 383