960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
rufend oder würgend... Star *Sturnus vulgaris* am Eingang zur Bruthöhle

rufend oder würgend... Star *Sturnus vulgaris* am Eingang zur Bruthöhle

Im April haben auch die Stare mit ihrer Brut begonnen. Nachdem das Weib das Gelege alleine bebrütet hat, wird die Versorgung des Nachwuchses von beiden Elternteilen sichergestellt.

Stare sind Höhlenbrüter. Nistplätze finden sie, so wie im Bild, in natürlichen Baumhöhlen, oftmals aber auch in ausreichend großen Nistkästen oder auch in Nischen von Wohngebäuden oder Stallungen. Wie alle Singvögel sind Starenküken Nesthocker, d.h. sie verbleiben bis zu ihrem Flüggewerden in ihrem Nest bzw. in ihrer Bruthöhle. Anfangs werden die Kleinen noch im Innern der Höhle gefüttert, später auch am Höhleneingang.

Stare sind generell zwar Allesfresser, als Jungvögel sind sie jedoch auf überwiegend tierische Kost angewiesen, die für sie leichter verdaubar und auch gehaltvoller ist. Solange die Küken noch klein sind, bekommen sie oftmals vorzerkleinerte Kost, die die Altvögel am Nistplatz hervorwürgen.

Bild-ID: 21427 Kontakt
Name des Albums: Rabenvögel / Stare
Schlagwörter: Sturnus vulgaris Sturnus Star Starling Spreeuw Etourneau sansonnet Estornino Pinto Storno Stare Singvoegel Sperlingsvoegel Voegel alle Bilder sitzend sitzt Eingang Baum Hoehle Naturhoehle Nisthoehle Bruthoehle rufend ruft NRW Nordrhein-Westfalen Hochformat Fruehling Fruehjahr Mai
Technik: Nikon DX, 600/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 1.275 mm), ISO 400, f 5.6, 1/1.000 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 290