960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Massenstart... Enten *Stockenten, Pfeifenten, Spießenten*

Massenstart... Enten *Stockenten, Pfeifenten, Spießenten*

Der Massenstart der vielen Enten wirkt absolut chaotisch, was ich hier versuche über eine bewusst lang gewählte Belichtungszeit angemessen ins Bild zu setzen. Irgendetwas hat den großen Entenschwarm beunruhigt und die Tiere fast panisch abfliegen lassen. Vielleicht war es ein Fuchs, der sich in der Nähe herumtreibt oder ein überfliegender Greifvogel auf der Suche nach Beute. Nur kurz streckten die Enten ihren Kopf in die Höh', um danach sofort nahezu senkrecht aufzusteigen.

Was jedoch so chaotisch wirkt, ist tatsächlich bestens organisiert: Das wilde Durcheinander irritiert potentielle Fressfeinde dermaßen, dass ihnen trotz der Masse an Vögeln nur selten ein direkter Zugriff gelingt. Sobald der Schwarm in der Luft ist, formiert er sich ganz schnell zu einem mehr oder weniger geordneten Vogelschwarm, so dass sich die einzelnen Vögel schon bald nicht mehr gegenseitig behindern und möglichen Attacken so ganz gezielt aus dem Weg fliegen können.

Bild-ID: 20890 Kontakt
Name des Albums: Entenvögel
Schlagwörter: Stockente Pfeifente Spiessente Enten Ententrupp Entenschwarm vergesellschaftet auffliegend Aufflug Massenstart Vogelschwarm Wischer dynamisch in motion alle Bilder Querformat Mecklenburg-Vorpommern Herbst Oktober
Technik: Nikon FX, 500/4.0, ISO 100, f 4.0, 1/40 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 47