960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
bei Sonnenuntergang... Rotfuchs *Vulpes vulpes* im späten Gegenlicht

bei Sonnenuntergang... Rotfuchs *Vulpes vulpes* im späten Gegenlicht

Ein Fuchs streift im orange-warmen Licht des Sonnenuntergangs durch sein Revier. Vielfach wird angenommen, dass Füchse bevorzugt dämmerungs- und nachtaktiv unterwegs sind. Das mag für viele Regionen auch so richtig sein, stimmt aber nicht immer. Füchse haben eigentlich keine bevorzugten Tageszeiten, an denen sie aktiv sind. Ihre Hauptaktivitätszeit richtet sich vielmehr nach dem Grad der Störungen und ihren Erfahrungen bei der Nahrungssuche.

Erleben Füchse über Tag häufige und regelmäßige Störungen verlagern sie ihre Hauptaktivitätszeiten in die dunklen Tagesstunden, zumal das häufig auch ihre potentiellen Beutetiere betrifft. Bleiben sie weitgehend ungestört oder haben sich an für sie nicht bedrohliche Störungen gewöhnt, sind Füchse durchaus, meist mit Ausnahme der Mittagsstunden, auch am hellen Tag unterwegs.

Bild-ID: 20753 Kontakt
Name des Albums: Raubtiere
Schlagwörter: Vulpes vulpes Vulpes Rotfuchs Red Fox Fox Vos Zorro Común Rojo Renard Rroux Fuchs Hunde Raubtiere Saeugetiere alle Bilder Fuechse Gegenlicht tiefstehende Sonne Sonne Lichtreflexe Lichtsaum Gras Wiese Niederwild Reineke Fuchs Reineke Winterpelz Querformat Herbst November
Technik: Nikon FX, 300/2.8, ISO 200, f 3.5, 1/3.200 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 287