960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Raubtiere... Europäischer Braunbär *Ursus arctos*, zwei Bären frühmorgens im dunklen Wald bei Sonnenaufgang

Raubtiere... Europäischer Braunbär *Ursus arctos* , zwei Bären frühmorgens im dunklen Wald bei Sonnenaufgang

Der Europäische Braunbär ist Europas größtes an Land lebendes Säugetier. Natürliche Feinde hat er daher nur sehr wenige. Ein gesunder ausgewachsener Braunbär braucht andere Raubtiere damit eigentlich nicht zu fürchten. Gefahren durch andere Tiere drohen ihnen eigentlich nur von den eigenen Artgenossen.

Dennoch sind die meisten Kämpfe die sich zwischen Bären beobachten lassen eher spielerischer Natur. Meist sind es dann jüngere Bären, die ihre Kräfte und ihr Geschick trainieren oder untereinander ein Rangfolgen ausmachen wollen.

So war es vermutlich auch in der Situation, als unser Bild hier entstand. Es war noch früh am Morgen, die Sonne war gerade erst aufgegangen, als die Bären im Wald aufeinandertrafen und heftig miteinander rangelten. Sehr wahrscheinlich sind die beiden Geschwister, so dass der Kampf der beiden auch der Begrüßung diente. Fast schien es, als ob die beiden gar nicht wussten, wohin mit all ihrer Energie, so heftig tobten sie miteinander. Jedenfalls war es eine Freude, aber auch beeindruckend, ihnen dabei zuzusehen... Verletzte gab es wohl keine, auch wenn es manchmal gefährlich aussah!

Bild-ID: 20704 Kontakt
Name des Albums: Raubtiere
Schlagwörter: Ursus arctos Ursus Braunbaer Europaeischer Brown Bear Bruine Beer Ours Brun Oso Pardo Baeren Hundeartige Raubtiere Saeugetiere alle Bilder Wald Rangelei Kampf kaempfend spielend Gegenlicht Sonnenaufgang Licht Verhalten Lebensraum natuerlich Umfeld Natur Europa Situationskomik Querformat Herbst Oktober
Technik: Nikon FX, 300/2.8 (in KB: 300 mm), ISO 800, f 2.8, 1/640 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Captive
Ansichten: 264