960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
neugierig... Blässgans *Anser albifrons* schaut mit hoch gerecktem Kopf

neugierig... Blässgans *Anser albifrons* schaut mit hoch gerecktem Kopf

Die Blässgans behält ihre Umgebung im Auge. Aufmerksam schaut sie sich mit hoch gerecktem Kopf um. Sie ist gerade erst seit ein paar Wochen hier in ihrem Überwinterungsrevier am Niederrhein. Vieles wird ihr noch fremd sein und da heißt es, besonders wachsam zu sein!

Ihre Heimat sind vermutlich die weiten Tundren Nordrußlands, wo es sehr viel weniger Bebauung, Autoverkehr und andere zivilisatorische Einflüsse geben wird. Wie es dort mit natürlichen Fressfeinden aussieht, weiß ich nicht zu sagen. Hierzulande sollte sie auf jeden Fall besser Vorsicht vor Füchsen, freilaufenden Hunden und anderen möglichen Beutegreifern walten lassen und das hohe Gras um sie herum macht es ihr nicht gerade einfach, den Überblick zu behalten.
Bild-ID: 19916 Kontakt
Name des Albums: Entenvögel
Schlagwörter: Anser albifrons Anser Blaessgans Blaessgaense Greater White-fronted Goose Kolgans Oie rieuse Ansar Careto Oca lombardella Feldgaense Gaense Entenvoegel Gaensevoegel Voegel alle Bilder Blessgans Blessgaense schauend schaut blickend blickt neugierig aufmerksam frontal Gras Wiese Altvogel arktische Wildgans Wildgaense Ueberwinterungsgebiet Niederrhein NRW Nordrhein-Westfalen beobachten beobachtet Beobachtung Wintergaeste Querformat Herbst Oktober
Technik: Nikon DX, 600/4.0 (in KB: 900mm), ISO 500, f 4.0, 1/200 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 280