960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Wildenten... Entenschwarm *Stockente, Pfeifente, Spießente;*

Wildenten... Entenschwarm *Stockente, Pfeifente, Spießente;*

Die Luft ist erfüllt von den lauten Rufen der aufsteigenden Wildenten. Es sind so viele, dass der Himmel beim Blick durch den Sucher fast schwarz ist. Dennoch ist es schwer, bei solchen Entenmassen den richtigen Bildausschnitt zu finden, bei dem die Enten möglichst gleichmäßig über das Bild verteilt sind, da man beim Blick durch den Sucher kaum Überblick hat. Erfahrungsgemäß hilft es dann aber auch nicht, einfach darauf los zu fotografieren und zu hoffe, dass bei einer Vielzahl von Aufnahmen vielleicht die richtige dabei ist. In der Regel lohnt es sich eher, die Ruhe zu bewahren und gezielt zu fotografieren - was zudem den Vorteil hat, die Technik zu schonen und später nicht mit hunderten, wenn nicht tausenden von Aufnahmen konfrontiert zu werden.
Bild-ID: 19802 Kontakt
Name des Albums: Entenvögel
Schlagwörter: Stockente Pfeifente Spiessente Ententrupp Vogelschwarm Entenschwarm vergesellschaftet fliegend fliegt Flug Flugaufnahme Wildenten wilde Enten Enten alle Bilder Querformat Mecklenburg-Vorpommern Herbst Oktober
Technik: Nikon FX, 500/4.0, ISO 1.250, f 4.0, 1/1.250 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 363