960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
im Schlichtkleid... Steinwälzer *Arenaria interpres*, Limikolenzug im Herbst

im Schlichtkleid... Steinwälzer *Arenaria interpres* , Limikolenzug im Herbst

Auch im Schlichtkleid ist der Steinwälzer noch immer hübsch anzusehen. Der Vogel ist zwar dann immer noch kräftig gefärbt, allerdings ist das Schlicht- oder auch Ruhekleid im Vergleich zum Prachtkleid weniger leuchtend und kontrastreich.

Der Steinwälzer zählt zu den Schnepfenvögeln, auch wenn seine Beine im Verhältnis zu dem eher voluminösen Körper relativ kurz sind und damit so gar nicht an andere Schnepfenvögel erinnern wollen. Als Brutvogel ist er in Westeuropa sehr selten geworden, lediglich auf dem Durchzug im Frühjahr und dann wieder im Herbst sind Steinwälzer auch an unseren Küsten an Nord- und Ostsee zu beobachten.
Bild-ID: 19781 Kontakt
Name des Albums: Watvögel
Schlagwörter: Arenaria interpres Arenaria Steinwaelzer Turnstone Steenloper Schnepfenvoegel Regenpfeiferartige Watvoegel Limikolen Voegel alle Bilder Schlichtkleid Flachwasser Schlick Ufersaum Naehe nah Flutsaum Querformat Herbst September
Technik: Nikon DX, 500/4.0 (in KB: 750 mm), ISO 250, f 5.0, 1/500 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 97