960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
hoch über den Dächern der Stadt... Wanderfalke *Falco peregrinus*, Jungfalke

hoch über den Dächern der Stadt... Wanderfalke *Falco peregrinus* , Jungfalke

Ein junger Wanderfalke sitzt über den Dächern der Stadt auf dem Rand des Flachdaches eines hohen Industriegebäudes. Die Falken - egal ob alt oder jung - sitzen sehr gerne auf der Kante, vermutlich auch, weil sie von hier einen guten Überblick über ihr Revier haben.

Als Nahrung dienen den Wanderfalken vor allem verwilderte Haustauben, von denen es in der Umgebung mehr als genug gibt. Manchmal erwischt es auch einen Krähenvogel, seltener kleinere Singvögel, wobei der Wanderfalke auf unserem Bild selber vermutlich nicht selbstständig jagt, sondern noch von den Altvögeln versorgt wird.

Nach ihrem ersten Ausflug werden junge Wanderfalken noch bis zu sechs Wochen mit Nahrung versorgt. Erst dann werden sie aus dem Revier der Altvögel vertrieben und müssen sehen, wie sie zurechtkommen.
Bild-ID: 19509 Kontakt
Name des Albums: Greifvögel
Schlagwörter: Falco peregrinus Falco Wanderfalke Duck Hawk Peregrine Falcon Slechtvalk Faucon pèlerin Halcón peregrino Falken Greifvoegel Voegel alle Bilder Greifvogel Jungvogel junger Wanderfalke Terzel Rotfalke Jungfalke Auswilderung Industriedach urbanes Umfeld Kulturfolger Hochhaus sitzend Dachkante freigestellt Umgebung Hochformat Sommer Juni
Technik: Nikon FX, 500/4.0, ISO 800, f 4.0, 1/2.000 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 373