960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
unverdauliche Nahrungsreste... Haubentaucher *Podiceps cristatus* kämpft mit einem Speiballen

unverdauliche Nahrungsreste... Haubentaucher *Podiceps cristatus* kämpft mit einem Speiballen

Ein Haubentaucher würgt einen Speiballen hoch. Er scheint ziemlich damit kämpfen, die unverdaulichen Nahrungsreste aus der Magen heraus hoch zu bekommen.

Viele Vogelarten produzieren Speiballen. Speiballen sind unverdauliche Nahrungsreste, die von den Vögeln nicht mit dem Kot ausgeschieden werden können, weil sie zu sperrig oder auch nach Verdauung noch immer zu fest sind. Das können z.B. Fischgräten, Schuppen, Chitinpanzer, Knochen und Schädelteile, Fellreste und anderes mehr sein. Bei Eulen und Greifvögeln nennt man solche Speiballen Gewölle, ansonsten einfach Speiballen.
Bild-ID: 19123 Kontakt
Name des Albums: Taucher
Schlagwörter: Podiceps cristatus Podiceps Haubentaucher Great Crested Grebe Fuut Grèbe huppe Somormujo Lavanco Taucher Lappentaucher Lappentaucherartige Voegel alle Bilder wuergend wuergt Speiballen Gewoelle Zunge Verhalten Fruehling Querformat Mai Fruehjahr
Technik: Nikon FX, 600/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 850 mm), ISO 1.800, f 5.6, 1/1.600 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 268