960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
von Kopfbäumen gesäumt... Bislicher Insel *Nordrhein-Westfalen*

von Kopfbäumen gesäumt... Bislicher Insel *Nordrhein-Westfalen*

Die kleine Straße, die über die Bislicher Insel führt, bietet einen nahezu idealtypischen Anblick der Landschaft am Niederrhein. Rechts und links der Straße begrenzen Zäune weite Wiesen und Weiden, auf denen im Frühjahr Blumen blühen und Vögel brüten(...sollten). Kopfbäume bieten zahlreichen Insekten, aber auch so manchen Vögeln und Säugetieren Unterschlupf. Im Winter breitet Schnee eine dünne Decke über der kahlen Landschaft aus und sorgt für eine ganz eigene ruhige Stimmung.

Leider ist ein solcher Anblick sehr selten geworden. Die Weiden sind vielerorts durch die Massentierhaltung überflüssig geworden und wurden bestenfalls zu Ackerland umgebrochen, auf dem jetzt Mais für Biogasanlagen wächst. Zäune, deren Zaunpfähle auch Bussarden und Falken einen Ansitz bieten, bedarf es da keiner mehr. Kopfbäume werden nicht mehr regelmäßig geschnitten und brechen auseinander oder überaltern. Neue Bäume werden kaum noch gepflanzt. Landschaften gleichen sich mehr und mehr einander an und verlieren das Besondere...
Bild-ID: 18659 Kontakt
Name des Albums: Landschaften / Impressionen
Schlagwörter: Bislicher Insel Niederrhein Naturschutzgebiet Ueberwinterungsgebiet NRW Nordrhein-Westfalen Wiesen Weiden Strasse verschneit Landschaft alle Bilder Querformat Schnee Winter Januar
Technik: Nikon FX, 24-70/2.8, ISO 320, f 6.3, 1/200 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: ND
Ansichten: 335