960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
im Lichtspot... Rotfuchs *Vulpes vulpes* im dunklen Wald

im Lichtspot... Rotfuchs *Vulpes vulpes* im dunklen Wald

Ein Rotfuchs hält tief im dunklen Wald seine Nase in den Wind. Ich hatte großes Glück, dass er in diesem Moment genau in einem kleinen Lichtspot stand, der so für eine wunderbare Ausleuchtung des Motives sorgte.

Rotfüchse haben ein außerordentlich gutes Riechvermögen. Vermutlich ist der Geruchssinn bei Füchsen der am besten ausgebildete und auch meist benutzte Sinn. Gerüche verraten dem Fuchs, wo er Nahrung findet. Sie warnen ihn vor drohenden Gefahren und helfen ihm auch im Umgang mit Artgenossen und Familienmitgliedern. Wer ist Freund und wer ist Feind und welche Reviere sind wie besetzt? Im Vergleich zum Menschen haben Füchse einen um weit mehr als ein 100-faches feineren Geruchssinn und sind uns damit neben dem Hörsinn auch beim Geruchssinn weit überlegen.
Bild-ID: 18405 Kontakt
Name des Albums: Raubtiere
Schlagwörter: Vulpes vulpes Vulpes Rotfuchs Red Fox Fox Vos Zorro Común Zorro Rojo Renard Roux Fuchs Fuechse Hunde Raubtiere Saeugetiere alle Bilder Niederwild Wald Lichtspot weiches Licht Witterung witternd wittert schnuppernd schnuppert Geruchssinn Riechvermoegen Hoervermoegen Querformat Herbst Oktober
Technik: Nikon FX, 200-400/4.0, ISO 1.600, f 4.0, 1/5.000 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife
Ansichten: 497