960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
ruhend auf einem Bein... Wasseramsel *Cinclus cinclus*

ruhend auf einem Bein... Wasseramsel *Cinclus cinclus*

Die Wasseramsel ruht auf einem Stein. Einen Fuß hält sie angehoben im Gefieder versteckt. In der Vogelwelt ist das eine typische Komforthaltung, die dem Beobachter anzeigt, dass der Vogel entspannt ist und sich nicht großartig gestört fühlt.

Die Gründe für dieses Verhalten werden vielfältig diskutiert: Einige Wissenschaftler nehmen an, dass die Vögel darüber ihre Muskulatur entlasten. Andere vertreten die Auffassung, dass es auch mit der Thermoregulation zu tun hat. Die Beine der meisten Vögel sind nicht von Gefieder bedeckt und somit nackt, so dass sie an den Beinen schnell auskühlen, was sie zumindest teilweise vermeiden können, wenn ein Bein im Gefieder warm gehalten wird.
Bild-ID: 17860 Kontakt
Name des Albums: Zaunkönige / Wasseramseln / Seidenschwänze / Braunellen
Schlagwörter: Cinclus cinclus Cinclus Wasseramsel Dipper White-throated Dipper Waterspreeuw Cincle plongeur Mirlo Acuático de Garganta Blanca Cinclidae Cínclidos Wasseramseln Singvoegel Sperlingsvoegel Voegel alle Bilder sitzend sitzt stehend steht ruhend ruht schauend schaut blickend blickt Bach Fluss Fliessgewaesser Stein Wasser Stroemung Lebensraum seitlich Seitenansicht NRW Nordrhein-Westfalen Querformat Fruehling Fruehjahr Mai
Technik: Nikon DX, 500/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 1.050 mm), ISO 1.000, f 5.6, 1/200 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 342