Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Entengang... Blässgans *Anser albifrons* watschelt
Entengang... Blässgans *Anser albifrons* watschelt
Blässgänse sind - wie eigentlich alle Wildgänse - in der Regel recht scheu und achten stets auf einen weiten Sicherheitsabstand zu uns Menschen. Bei Annäherung ziehen sie sich entweder zurück oder fliegen auf, wenn sie sich zu sehr gestört oder in Enge getrieben fühlen.

Es erfordert dann schon sehr viel Geduld und vor allem Ruhe, wenn man darauf wartet, dass sie sich wieder annähern. Meist geschieht das dann auch nicht aktiv, sondern es passiert einfach, während die Gänse äsen und sich dabei auf den Flächen verteilen. So etwas wie Neugierde oder auch auf den Beobachter abzielendes Drohverhalten haben wir bei Gänsen bislang eigentlich nie erlebt.

Aufnahmen, bei denen eine Gans schnurstracks auf einen zuläuft, gibt es dementsprechend auch nur sehr selten. Ich war selbst daher auch ziemlich überrascht, als diese Blässgans unmittelbar auf mich zugelaufen kam. Die Kamera habe ich dann auch nur sehr vorsichtig und zurückhaltend ausgelöst, um die Situation nicht zu stören. Von den wenigen Bildern gefiel mir dieses am besten, da es den "ententypischen Watschelgang" der Gänse zeigt, wenn sie sich etwas schneller bewegen. Irgendwie sieht's doch lustig aus oder...???
Bild-ID: 17305 Kontakt
Name des Albums: Entenvögel
Schlagwörter: Anser albifrons Blaessgans Blaessgaense White-fronted Goose Kolgans Feldgaense Gaense Entenvoegel Gaensevoegel Voegel alle Bilder Blessgans Blessgaense Entengang watscheln watschelt Gras Wiese Altvogel Wildgans Wildgaense Ueberwinterungsgebiet Niederrhein NRW Nordrhein-Westfalen Wintergaeste Schnee Schneereste lustig Spass Humor Situationskomik Querformat Winter Dezember
Technik: Nikon FX, 600/4.0 mit TC 1.4, ISO 640, f 5.6, 1/500 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 196