960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
die Nase am Boden... Rotfuchs *Vulpes vulpes* im Winter bei leichtem Schneefall

die Nase am Boden... Rotfuchs *Vulpes vulpes* im Winter bei leichtem Schneefall

Eine meiner Aufnahme, die ich ganz besonders mag! Ein Fuchs im Schnee, noch dazu bei leichtem Schneefall ist für mich eines der schönsten Motive, die unsere heimische Tierwelt zu bieten hat. Dabei zeigen nur wenige Aufnahmen den Fuchs so schön und ungestört von der Seite, noch dazu in der Bewegung und in typischer Körperhaltung. Die grenzwertige Verschlußzeit von nur einer 1/320 Sekunde unterstreicht die Bewegung anhand der Unschärfe am angehobenen Vorderlauf, was der Aufnahme ein wenig Dynamik verleiht. Die tiefe Aufnahmeperspektive tut ihr übriges dazu!

Füchse zählen für mich in der heimischen Tierwelt sicher zu den interessantesten, weil auch ausdrucksstärksten Tierarten. Sie sind schön, besonders in ihrem dichten rot-orangen, teils grau melierten Winterfell. Dazu sind sie schlau, listig, verwegen, vielleicht tatsächlich auch ein wenig verschlagen - auf jeden Fall aber charakterstark. Jedes Tier hat seine individuellen Eigenarten, die sich schnell ausmachen lassen, wenn man sich intensiver mit einzelnen Füchsen beschäftigt
Bild-ID: 17259 Kontakt
Name des Albums: Raubtiere
Schlagwörter: Vulpes vulpes Vulpes Rotfuchs Red Fox Fox Vos Zorro Común Zorro Rojo Renard Roux Fuchs Fuechse Hunde Raubtiere Saeugetiere alle Bilder Niederwild Reineke Reineke Fuchs Winterfell Eis See zugefroren gefroren Winterlandschaft Schnee Schneefall Blauanteil weiches Licht jagend jagt verschlagen listig typisch Querformat Winter Januar
Technik: Nikon FX, 200-400/4.0, ISO 2.000, f 4.0, 1/320 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, KD
Ansichten: 395