960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
bei der Arbeit... Rotfuchs *Vulpes vulpes* gräbt ein Loch

bei der Arbeit... Rotfuchs *Vulpes vulpes* gräbt ein Loch

Es war für mich ein ganz besonderes Erlebnis, den Fuchs beim Graben seines Baues beobachten zu können.

In jedem Fuchsrevier gibt es in der Regel mehrere Bauten, in die sich das Fuchspaar zur Ruhe, bei Gefahr, bei schlechtem Wetter, vor allem aber zur Geburt und Aufzucht des Nachwuchses zurückzieht. Die Verfügbarkeit mehrerer Bauten dient dem Schutz der Füchse. Fühlen sie sich an einem Bau grob oder nachhaltig gestört, wechseln sie kurzerhand in einen anderen. Auch bei drohenden Gefahren ist es natürlich nicht verkehrt, wenn einer der Bauten gerade möglichst nah liegt. Die Anlage, Reparatur und Erweiterung ihrer Bauten ist daher für den Fuchs eine regelmäßige Tätigkeit.
Bild-ID: 17244 Kontakt
Name des Albums: Raubtiere
Schlagwörter: Vulpes vulpes Vulpes Rotfuchs Red Fox Fox Vos Zorro Común Zorro Rojo Renard Roux Fuchs Fuechse Hunde Raubtiere Saeugetiere alle Bilder Niederwild Meister Reineke Reineke Fuchs Winterfell Bau Fuchsbau Verhalten buddeln buddelnd buddelt Graben graebt grabend Sand Schnee Winter Ranzzeit Faehe Weibchen Dokumentation eifrig emsig Querformat Januar
Technik: Nikon FX, 500/4.0, ISO 1.600, f 4.0, 1/3.200 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 352