Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
farbenprächtig... Grünspecht *Picus viridis*
farbenprächtig... Grünspecht *Picus viridis*
In der seitlichen Aufsicht zeigt der Grünspecht seine ganze Frabepracht. Die Oberseite des Gefieders ist dunkel-olivgrün, die Bauchseite und die Flanken blassgrün-gelblich. Im Gesicht trägt der Grünspecht eine schwarze Maske. Nur beim Männchen sind die Wangen rot gefärbt.

Besonders schön anzusehen ist bei beiden Geschlechtern die rote Kappe, die sich von der Stirn bis weit in den Nacken erstreckt. Über dem leuchtend gelben Bürzel lugen die schwarz-weiß gebänderten äußeren Steuerfedern hervor. Die Augen des Grünspechtes kennzeichnet ein weißer Ring, der die dunkle Pupille umgibt. Umso jünger die Vögel sind, desto mehr geht das Weiß der Iris ins bläuliche.
Bild-ID: 16352 Kontakt
Name des Albums: Spechte
Schlagwörter: Picus viridis Picus Gruenspecht Green Woodpecker Groene Specht Pic vert Pito Real Echte Spechte Spechte Spechtvoegel Voegel alle Bilder Weibchen Baum Baumstamm Grasspecht Erdspecht Spechtart kletternd Vogel des Jahres Hochformat Juni
Technik: Nikon DX, 600/4.0 (in KB: 900 mm), ISO 800, f 4.0, 1/80 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 225