Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
mit vollem Kropf... Grünspecht *Picus viridis*
mit vollem Kropf... Grünspecht *Picus viridis*
Der Grünspecht ist den Baumstamm, in dem sich ihre Bruthöhle befindet von der Seite her angeflogen. Ihr Hals und die Kehle erscheinen ziemlich dick. Der Kropf des Vogels scheint gut gefüllt. Wieder einmal ist es das Weibchen, dass die Fütterung der Jungvögel übernehmen wird.

Grünspechte sammeln die Nahrung für den Nachwuchs in ihrem Kropf. Anders könnten sie die kleinen Ameiseneier und Larven, die sie vorzugsweise verfüttern, vermutlich auch gar nicht vernünftig transportieren.

Bei der Ankunft an der Bruthöhle müssen sie die Nahrung zunächst wieder hochwürgen, bevor sie dann von den Jungvögeln aus dem hingehalten Schnabel herausgepickt wird.
Bild-ID: 16312 Kontakt
Name des Albums: Spechte
Schlagwörter: Picus viridis Picus Gruenspecht Green Woodpecker Groene Specht Pic vert Pito Real Echte Spechte Spechte Spechtvoegel Voegel alle Bilder Weibchen Baum Baumstamm Grasspecht Erdspecht Spechtart fuetternd wuergend hochwuergend Vogel des Jahres Hochformat Mai
Technik: Nikon DX, 600/4.0 (in KB: 900 mm), ISO 640, f 4.0, 1/250 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 249