960 980 1000 1008 1016 1024
Das Bild ist nun im Leuchtpult. Um Ihr Leuchtpult einzusehen wechseln Sie bitte auf die Startseite.
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
dichter Nebel in der Heide... Schottisches Hochlandrind *Bos primigenius f. taurus*

dichter Nebel in der Heide... Schottisches Hochlandrind *Bos primigenius f. taurus*

Früh am Morgen liegt dichter Nebel über der Heide, dabei hatte uns die Wettervorhersage einen traumhaften Sonnenaufgang versprochen. Die Sichtweite beträgt gerade mal ein paar Meter. Bei diesem Wetter Wildtiere beobachten und fotografieren zu wollen, ist nahezu aussichtslos. Wir würden die Tiere viel zu spät sehen. Vorher haben sie uns sicher lange gehört und das Weite gesucht. Schade, aber was soll's...

Wenigstens ein wenig scheues Hochlandrind, dass die Heideflächen von der Verbuschung freihalten soll, begegnet uns. Die urigen Viecher mit den eindrucksvollen Hörnern und dem langen Fell sind Menschen gegenüber harmlos und so fotografieren wir das Rind aus relativer Nähe...

Bild-ID: 13782 Kontakt
Name des Albums: Huftiere
Schlagwörter: Bos primigenius f taurus Bos Schottisches Hochlandrind Scottish Highland cattle Highland Cattle Raza bovina Rind Hausrind Saeugetier alle Bilder extensive Weidebewirtschaftung Freilandhaltung ganzjaehrig Heide Nebel stimmungsvollurtuemlich Querformat August
Technik: Nikon FX, 500/4.0, ISO 1.600, f 4.0, 1/800 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Captive
Ansichten: 538