960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
unterwegs auf großen Füßen... Eichhörnchen *Sciurus vulgaris*

unterwegs auf großen Füßen... Eichhörnchen *Sciurus vulgaris*

Wie relativ groß die Füße eines Eichhörnchens sind, ist uns zuvor noch gar nicht aufgefallen. Aber irgendwie ist es klar - um sich im Geäst der Bäume so flink und sicher fortbewegen zu können, bedarf es schon besonders kräftiger Gliedmaßen.

Auffällig, jedoch nicht ungewöhnlich, ist zudem die dunkle Farbe der Eichkatze (- wie Eichhörnchen auch gerne mal genannt werden). Das Fell von Eichhörnchen variiert von hellrot bis braunschwarz, wobei es im Winter regelmäßig etwas dunkler erscheint als im Sommer. Vor allem die braunschwarzen Eichhörnchen können dann auch schon mal grauschwarz erscheinen, was schon oft zu Verwechselungen mit den in England eingebürgerten und für die Euopäische Eichhörnchenpopulation problematischen Grauhörnchen geführt hat.
Bild-ID: 10455 Kontakt
Name des Albums: Nagetiere / Hasenartige
Schlagwörter: Sciurus vulgaris Sciurus Europaeisches Eichhoernchen Eichhoernchen Red Squirrel Rode Eekhoorn Ecureuil roux Ardilla común Hoernchen Nagetiere alle Bilder futternd fressend Futter Wald Waldkobold schwarz dunkel dunkelbraun Variante Farbvariante Farbgebung Farbvarianten vorsichtig scheu Vorsicht wachsam Sitzwarte Baum absprungbereit Querformat Juni
Technik: Nikon FX, 200-400/4.0, ISO 1.600, f 4.0, 1/125 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, KD
Ansichten: 599