960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
leichtfüßig... Hirschkalb *Cervus elaphus*

leichtfüßig... Hirschkalb *Cervus elaphus*

Leichtfüßig läuft ein Hirschkalb über die Wiese. Es dürfte maximal fünf Monate alt sein, da das Rotwild den Nachwuchs in der Regel im Mai auf die Welt bringt. Unsere Aufnahme hier ist Ende September entstanden.

Typisch für das Hirschkalb - auch Rotkalb genannt - sind die weißen "Bambi"-Tupfen im Fell. Die Jugendflecken dienen der Tarnung der Kälber, wenn sie im hohen Gras oder Unterholz liegen. Die weißen Tupfen verlieren sich mit zunehmendem Alter, bis das Fell der Jungtiere dann irgendwann die für das Rotwild typisch einheitlich rotbraune Färbung annimmt.
Bild-ID: 16964 Kontakt
Name des Albums: Huftiere
Schlagwörter: Cervus elaphus Cervus Rothirsch Red Deer Edelhert Cerf elaphe Ciervo común Rotwild Echte Hirsche Hirsche Wiederkaeuer Paarhufer Saeugetiere alle Bilder Rotkalb Hirschkalb Kalb Nachwuchs Jungtier diesjaehrig gefleckt laufend leichtfuessig im Lauf Rottier Kahlwild Steppe karge Landschaft Querformat September
Technik: Nikon FX, 500/4.0, ISO 800, f 5.6, 1/1.250 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Captive
Ansichten: 324