Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Gleichgewichtsübungen... Wanderfalke *Falco peregrinus*
Gleichgewichtsübungen... Wanderfalke *Falco peregrinus*
Die Aufnahme erweckt den Eindrcuk, als ob der Wanderfalke gerade auf der Kante des Flachdaches unweit der künstlichen Nisthilfe für die Wanderfalken landen würden. Tatsächlich war er jeodch zur Kante gelaufen, hatte einen Moment das Gleichgewicht verloren und versucht nun, es mit Hilfe einiger Flügelschläge wiederzufinden.

HInter dem Bild steckt eine Story: Der junge Wanderfalke hatte eine Bodenlandung hinter sich. Bei seinen ersten Flugversuchen war er wenig erfolgreich und landete statt auf dem nächsten Ansitz unten auf dem Boden. Von dort fällt es gerade jungen Vögeln schwer, wieder aufzufliegen. Katzen, Hunde, Autos aber auch natürliche Beutegreifer und anderes mehr bedeuten in einem solchen Moment für die Jungvögel eine große Gefahr.

Aufmerksame Passanten hatten den Fund gemeldet. Der junge Wanderfalke wurde eingefangen, gesundheitlich untersucht und hoch oben auf dem Dach wieder in die Freiheit entlassen. Obige Aufnahme - wie auch andere Aufnahmen vom jungen Rotfalken sind bei dieser Gelegenheit entstanden.

Nur wenige Stunden später flog der junge Falke nach der erfolgreichen Rettungsaktion gemeinsam mit seinen Geschwistern durch die Luft, als wäre es für ihn nie ein Problem gegeben.
Bild-ID: 16492 Kontakt
Name des Albums: Greifvögel
Schlagwörter: Falco peregrinus Falco Wanderfalke Duck Hawk Peregrine Falcon Slechtvalk Faucon pèlerin Halcón peregrino Falken Greifvoegel Voegel alle Bilder Greifvogel Jungvogel junger Wanderfalke Terzel Rotfalke Jungfalke Auswilderung Industriedach Dachkante Hochhaus Nisthilfe Nistkasten Fluguebungen fluegelschlagend Blitzableiter Dachrand Querformat Juni
Technik: Nikon DX, 500/4.0, ISO 640, f 4.0, 1/2.500 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 241