Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
erfolgreicher Jäger... Europäischer Uhu *Bubo bubo*
erfolgreicher Jäger... Europäischer Uhu *Bubo bubo*
Das Erlebnis war gewaltig! Wir hatten den Uhu bereits eine ganze Weile aus nächster Distanz beobachten können. Ständig fixierte er von seinem Ansitz aus einen Busch, in dem auch wir ab und an eine Maus beobachten konnten. Der Uhu hatte viel Geduld. Mit einem Mal - wir glaubten schon gar nicht mehr daran - hob er mit einem Satz ab und flog unmittelbar und mit Schwung in diesen, eigentlich ziemlich dichten Busch. Wir dachten sicher, dass das Ganze nicht gut gehen kann! Die jungen Uhus haben mittlerweile eine Spannweite von sicher 1,20 mtr. und mehr und er hing mit den Flügeln im Geäst. Noch bevor wir den Erste-Hilfe-Koffer holen konnten, fing er an, sich zu sortieren und durch den Busch auf den Boden fallen zu lassen. Unter dem Gebüsch kam er dann mit der Maus im Fang heraus. Es war das erste Mal, dass wir die Jagd der Uhus unmittelbar miterleben durften...

Bis dahin waren wir eigentlich sicher, dass die jungen Uhus in diesem Alter noch vollständig von der Mutter gefüttert werden. Wir hatten den Nachwuchs vorher zwar schon einmal mit einer Maus beobachten können, waren aber davon ausgegangen, dass sie sie vielleicht tot gefunden oder vom Alttier bekommen hatten. Unsere kleinen Racker werden zunehmend selbstständig...
Bild-ID: 2601 Kontakt
Name des Albums: Eulen
Schlagwörter: Bubo bubo Bubo Uhu Northern Eagle Owl Eagle Owl Owl Oehoe Europaeischer Uhu Eigentliche Eulen Eulen Voegel alle Bilder Beute Jagdglueck Maus Fang Gebuesch Querformat Juli
Technik: D700, 200-400/4.0, ISO 3.200, f 4.0, 1/15 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 433