Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
extensive Weidebewirtschaftung... Schottisches Hochlandrind *Bos primigenius f. taurus*
extensive Weidebewirtschaftung... Schottisches Hochlandrind *Bos primigenius f. taurus*
Schottische Hochlandrinder werden vielerorts zur extensiven Weidebewirtschaftung eingesetzt. Sie sollen den Wuchs auf den Flächen klein halten, damit auch konkurrenzschwache Pionierpflanzen langfristig eine Chance haben zu überleben.

Die genügsamen Rinder fressen bevorzugt junge Baum- und Buschtriebe, deren ungebremsten Wachstum ansonsten schnell dazu führen würde, dass offene Fläche verbuschen und sich der Lebensraum auch für die darin lebenden Tiere dramatisch ändern würde.

Auf den weiten Offenlandflächen bieten die urigen Hochländer mit ihrer typischen Silhouette im späten Gegenlicht ein interessantes Motiv.
Bild-ID: 16751 Kontakt
Name des Albums: Huftiere
Schlagwörter: Bos primigenius f taurus Bos Schottisches Hochlandrind Scottish Highland cattle Highland Cattle Raza bovina Rind Hausrind Saeugetier alle Bilder extensive Weidebewirtschaftung Freilandhaltung ganzjaehrig Heide Gegenlicht stimmungsvoll Lichtkranz Querformat Juli
Technik: Nikon FX, 500/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 700 mm), ISO 100, f 5.6, 1/8.000 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 52