Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
im Lebensraum... Alpendohle *Pyrrhocorax graculus*
im Lebensraum... Alpendohle *Pyrrhocorax graculus*
Der gelbe Schnabel in Kombination mit den roten Füßen und dem tiefschwarzen, metallisch glänzenden Gefieder machen die Alpendohle unverwechselbar. Hier sitzt sie auf einem mit orangen Flechten überzogenen Stein, wie er für die Alpinstufe - dem Lebensraum der Alpendohlen - typisch ist.

Erhöhte Sitzwarten werden von den schlauen Vögeln gerne angenommen. Von hier aus haben sie einen guten Überblick und können schnell reagieren, wenn von irgendwoher Gefahr droht, aber auch wenn, es irgendwo etwas zu fressen gibt.

Alpendohlen sind scheinbar "nimmersatt". Es ist beeindruckend, zu erleben, mit welchem Geschick sie sich an Bergstationen ihren Anteil von den Tellern der Touristen klauen oder sich von diesen füttern lassen.
Bild-ID: 15716 Kontakt
Name des Albums: Rabenvögel/Stare
Schlagwörter: Pyrrhocorax graculus Alpendohle Alpine Chough Alpenkauw Chocard à bec jaune Chova piquigualda Bergkraehen Rabenvoegel Singvoegel Sperlingsvoegel Voegel alle Bilder schwarz gelber Schnabel rote Fuesse Bergbewohner Alpinstufe Alpen Alpenvogel Alpenbewohner Schnee Vegetation Umfeld Lebensraum Habitat Fels Stein Flechte Querformat Maerz
Technik: Nikon FX, 600/4.0, ISO 125, f 4.0, 1/1.600 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 46